Alberto Acosta

Alberto Acosta (Ekuador) ist Wirtschaftswissenschaftler. Er lehrt und forscht an der Facultad Latinoamericana de Sciencias Sociales (FLACSO). Von Januar bis Juni 2007 war er Minister für Energie und Bergbau, danach Präsident der Verfassung gebenden Versammlung und Abgeordneter bis Juli 2008.

Comments are closed, but trackbacks and pingbacks are open.